Fotografie Kohary Gruft

 

Fotografie „Koháry Gruft“ in 96450 Coburg.

Die Koháry Gruft ist mit ihrer Architektur ein fotografisches Highlight.

Hier habt ihr die Gelegenheit diese faszinierende Gruft mit Stativ zu fotografieren.

Die Gruft besteht aus 4 Räume mit 11 Särgen.

**************************************************************

Ein wunderschöner prächtiger Doppelsarkophag aus carrarischem Marmor ist ein Kunstwerk und das fotografische Highlight.

In diesem gewaltigen Sarg liegt Prinz August Viktor *1818 – 1881 † und Prinzessin Clémentine von Orléans *1817-1907 †.

Zu ihren Füßen liegt in einem roten Reisesarg der Zar Ferdinand von Bulgarien, der 1948 in Coburg gestorben ist.

Die Gruft ist die Grablege der katholischen Linie des Herzoghauses Sachsen-Coburg und Gotha Koháry.

In der gesamten Gruft ziert ein wunderschöner Terrazzoboden die gesamte Krypta.

Die Säulen sind aus Fichtelgebirgsgranit ausgestattet, die von Hand bearbeitet wurden.

Besonders schön sind die originalen Leuchter aus dem Jahr 1880.


Dauer der Veranstaltung: 1 Stunde

Vorkenntnisse:

Bedienung der Kamera, selbständiges fotografieren.

Was Sie brauchen:

Digitalkamera, Stativ, volle Akku, leere Speicherkarte.

Lizenz: Verwendung und Veröffentlichung der aufgenommenen Fotografien ist nur im privaten Bereich erlaubt.

Alle Teilnehmer am Fotoevent agieren auf eigenes Risiko. Eine Haftung für evtl. Schadensfälle besteht nicht.

Kursdurchführung: Wir behalten uns vor bei höherer Gewalt, Krankheit, oder unterschreiten der Mindestteilnehmerzahl, den Workshop zu stornieren und Ihnen einen Ersatztermin anzubieten.

error: © by Hartmut Neidiger !!